Die Immobilien der Stiftung Abendrot

Abendrot investiert in bestehende oder projektierte Wohn- und Geschäftsliegenschaften in ausgewählten wirtschaftlichen und kulturellen Zentren und Agglomerationen, in der Schweiz und im Ausland. Das besondere Engagement gilt Spezialimmobilien im urbanen Spannungsfeld; der nachhaltigen und stufengerechten Entwicklung und Umnutzung von Industriebrachen, Gewerbebauten und gemischt genutzten Objekten (deren angestammte Nutzung allenfalls obsolet ist), mittels spezifischen Nutzungskonzepten, welche die Quartierstrukturen, Synergien und einen schonenden Umgang mit Ressourcen fördern.

Ehemalige Möbel-Genossenschaft mit Vorder- und Hinterhaus, heute Büros und Werkstätten
Geschäftshaus Güterstrasse 133 in Basel

 

Sanierung und Erweiterung Restaurant Rössli und Neubau von zwei Mehrfamilienhäusern in Root.
Rössli in Root/LU

 

Mustergültig und quartierfreundlich revitalisierte Industriebrache von 12'000 m2 in Basel
Gundeldinger Feld, Basel

 

50'000 m2 Industriebrache, gefüllt mit neuem Leben, partizipativ ent- und weiterentwickelt und mit Archtiekturpreis ausgezeichnet
Lagerplatzareal, Winterthur

 

Neubau auf dem Lagerplatzareal für die Genossenschaft zusammen-h-alt und die ZHAW
Neubau 141 Lagerplatz, Winterthur

 

Einzigartiger Mietermix im ehemaligen Lager der Spielwarenhandlung Franz-Carl Weber
Geschäfts- und Atelierhaus in Altstetten, Zürich

 

Umnutzung und Neubau auf dem Areal der ehemaligen Wollzwirnerei Bucher in Burgdorf
Bucher-Areal, Burgdorf

 

Neubau genossenschaftliche Wohnüberbauung im Miteigentum auf dem Areal der ehemaligen Teigwarenfabrik in Kriens
Teiggi-Areal, Kriens

 

Umnutzung des Hauptgebäudes der ehemaligen Kleiderfabrik Frey in Wangen bei Olten und Neubau von vier Mehrfamilienhäusern
Freyraum, Wangen b. Olten

 

Neubau Wohnhaus für Personal des Uni-Spitals Zürich und Studentenwohnungen an der Üetlibergstrasse
Binz Wohnen, Zürich

 

In der ehemaligen Seidenbandfabrik Senn & Co. haben sich Ateliers, Schulungsräume, Büros und Werkstätten eingenistet
Senn-Areal, Basel

 

Nachhaltig konzipierte Wohnüberbauung «Wohnpark Balance» in Bülach
Wohnpark Balance, Bülach

 

Sechs teilautonom verwaltete Mehrfamilienhäuser in kostengünstigen Altbauten in Basel
Inselgarten, Basel

 

Zwei teilsanierte Wohnhäuser (Aufwertung Fassaden, Küchen & Bäder) in Büren an der Aare
Büren an der Aare

 

18'000 m2 Land am Ufer der Spree in Berlin, im Baurecht für ein kreatives genossenschaftliches Stadftentwicklungsprojekt abgegeben
Holzmarkt, Berlin

 

1360 m² Atelier-& Gewerbeflächen an der Osloer Strasse in Berlin für Fotografen, Designer, Musiker, Journalisten, bildende Künstler und Architekten.
Christiania, Berlin

 

Mehrfamilienhaus in Breitenbach, energetisch und sozialverträglich saniert
Bodenacker, Breitenbach

 

Mehrfamilienhaus mit zehn Wohnungen, wurde in zwei Etappen saniert und mit grossen Balkons versehen
Hegenheimerstrasse, Basel

 

Mehrfamilienhaus an schöner und ruhiger Lage, Bau von zwei weiteren Mehrfamilienhäusern ist geplant
Fröhlisberg, Biel

 

Gemischtgenutzes Areal einer ehemaligen Maschinenfabrik mit Atelier, Büros, Arztpraxis und Wohnraum.
Murbacherstrasse, Basel

 

Sanfte Sanierung von drei Mehrfamilienhäusern und Umnutzung des ehemaligen Gewerbeareals einer Getränkehandlung
Rietschi-Areal, Basel